E-Mail: [email protected]     
Mitglieder-Login


„Prima Frischegrad“

Heiner Lauterbach wurde 2011 von der DGMG und den Lesern der Bunte zum Gesundheitsmann gekürt, nachdem er sein Leben komplett umgestellt hat. Früher lebte er sehr ungesund, rauchte viel und trank regelmäßig Alkohol. Heute ernährt er sich gesund und treibt viel Sport. Anfang des Jahres brachte er seine erste Fitness-DVD heraus, auf der er Sportübungen vorstellt und Gesundheitstipps gibt.


Herr Lauterbach, welche Möglichkeiten bieten sich im Alltag, um körperlich fit zu bleiben?

Treppen nehmen, statt Aufzüge. Auf einem Bein Zähneputzen und dabei Kniebeugen machen. Oder viel Spazierengehen und öfter mal das Rad nehmen. Wenn man den ganzen Tag sitzt, sollte man sich auf jeden Fall einen Ausgleichssport suchen oder sich ein paar einfache Übungen einprägen, die man zu Hause machen kann.


Welche Veränderungen können Sie seit Beginn des Trainings sowohl körperlich, als auch seelisch feststellen?

Erst einmal den Verlust von Gewicht und die Zunahme von Muskeln. Für mich aber noch viel wichtiger: Durch Sport bin ich ausgeglichener, ich fühle mich insgesamt besser, bin aufmerksamer und aktiver. Ich würde sagen, ich habe einen prima Frischegrad.


Auf Ihrer DVD geben Sie Tipps für Training zu Hause. Was sind die wichtigsten Gründe hierfür?

Zu Hause kann man sein Training so gestalten, wie und wann man will. Man ist von niemandem und bei meinen Übungen auch von keinen komplizierten und teuren Geräten abhängig. Dort kann ich mich ganz auf meinen Körper konzentrieren, muss mich nicht mit anderen messen und werde nicht abgelenkt. Und natürlich spare ich Zeit, denn ich muss ja nirgendwo hinfahren.


Wie schwer war der Anfang des Trainings?

Eigentlich war‘s gar nicht schwierig. Es spielt sich ja alles im Kopf ab. Hat man den Schalter einmal umgelegt und eine Entscheidung getroffen – bei mir war es die, mit dem Trinken aufzuhören –, braucht man nur Disziplin und eine schöne Regelmäßigkeit. Und als ich merkte, da tut sich was, ich fühle mich besser und sehe auch besser aus – fragen Sie meine Frau – da ging es natürlich noch besser. 

Sie möchtest immer aktuelle Informationen zum Thema Männergesundheit erhalten?
Dann tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein.